Covid, in Sizilien 7.034 neue Positive: Krankenhauseinweisungen sinken

#Covid #Sizilien #neue #Positive #Krankenhauseinweisungen #sinken

Gestern waren es ungefähr zweitausend gewesen.
Heute sind jedoch in den letzten 24 Stunden 7.634 neue Covid-Fälle auf Sizilien aufgetreten.
Das geht aus den Daten des Gesundheitsministeriums hervor.
Aber es ist eine Zahl, die eindeutig von der hohen Zahl der verarbeiteten Abstriche bestimmt wird: 36.476 gegenüber 10.944 gestern.
Infolge dieser Zahlen steigt die Positivitätsrate auf 19,2 %, während sie gestern bei 18 % lag.
Bei den Infektionen liegt die Insel nun auf Platz sechs.

Die Geheilten sind 13.841, die Opfer 29 (davon 23 in den letzten drei Tagen).
Aus dem Bulletin geht hervor, dass die aktuellen positiven Ergebnisse in Sizilien 127.549 betragen, mit einem Rückgang von 6.236 Fällen, während 126.606 Menschen in häuslicher Isolation sind.

An der Krankenhausfront gibt es insgesamt 943 Patienten (43 weniger als gestern).
Die Intensiveinweisungen gingen um insgesamt 48 zurück (gestern waren es 52), mit nur vier Neuaufnahmen, während Krankenhauspatienten mit Symptomen 895 (gestern 934) sind.
Seit Beginn der Pandemie sind auf Sizilien 10.406 Menschen ums Leben gekommen.

In den Bundesländern – der Region angegeben – werden 600 Fälle zu Vortagen geladen.
Hier das Bild des Tages: in Palermo 1.677 Kisten, Catania 1.540, Messina 1.054, Syrakus 836, Trapani 688, Ragusa 473, Caltanissetta 333, Agrigent 753, Enna 280.

Covid in Italien

Die Covid-Epidemie in Italien: Im heutigen Bulletin, Mittwoch, 20.
April 2022, gibt es 99.848 neue Fälle und 205 Todesfälle, die höchste Zahl seit dem 29.
März.
Das sagen die Daten des Gesundheitsministeriums.
Was die Abstriche betrifft, gibt es 610.600 (molekulare und antigene), während es gestern 174.098 waren.
Die Positivitätsrate liegt bei 16,3 %, gegenüber 15,6 % gestern.

Was die Situation im Krankenhaus betrifft, so wurden 413 Patienten auf der Intensivstation aufgenommen (-9).
Die Tageseinweisungen betragen 44.
Die Krankenhauseinweisungen in die normalen Abteilungen betragen 10.207 (-7).

Die Nummern des Bulletins

Coronavirus, das Bulletin für Mittwoch, den 20.
April 2022

  • Aktuell positiv: 1.206.900 (+ 99.848)
  • Todesfälle: 205
  • Entlassen / geheilt: 14.489.444 (+101.614)
  • Hospitalisiert: 10.207
  • Auf der Intensivstation aufgenommen: 413
  • Puffer: 610.600
  • Fälle insgesamt: 15.858.442

This post is also available in: English