Nachrichten

Borgovecchio-Protagonist zur Hauptsendezeit, Geschichten aus der Nachbarschaft, die auf Rai 3 ausgestrahlt werden

#BorgovecchioProtagonist #zur #Hauptsendezeit #Geschichten #aus #der #Nachbarschaft #die #auf #Rai #ausgestrahlt #werden #BlogSicilia #Neueste #Nachrichten #aus #Sizilien

Borgovecchio, ein Viertel mit Vorortcharakter, obwohl es nur wenige Meter vom Stadtzentrum entfernt liegt.
Dies wird das Szenario sein, das in der Hauptsendezeit behandelt wird Rai 3in der neuen Staffel von “Was mache ich hier“, Programm konzipiert und durchgeführt von Domenico Iannacone.
Eine aus fünf Episoden bestehende Serie, in der der Moderator einige Geschichten aus der Welt der Vorstädte analysiert: von der Umwelt bis zur Legalität, wobei Themen wie Einwanderung und Gastfreundschaft behandelt werden.
Geschichten, die in der Folge vom 9.
April die Stadt sehen werden Palermo.

Borgovecchio-Protagonist zur Hauptsendezeit

Domenico Iannacone wird gemeinsam mit dem Rapper die Geschichte des beliebten Viertels Achter Bezirk aufgreifen Christian Paternitiin Kunst Picciotto.
Die Protagonisten der Folge werden vier Jungen sein: Carmelo, Roberto, Alessio und Mark.
Junge Menschen mit einer gemeinsamen Geschichte werden als Klassenkameraden zu Erwachsenen und müssen sich den Entscheidungen stellen, die sie in ihrem eigenen Leben getroffen haben.

Die Unannehmlichkeiten der Vororte

Ein “peripheres” Viertel, obwohl es im Stadtzentrum liegt, wurde oben gesagt, gezwungen, jahrelange Vernachlässigung und Vernachlässigung zu bezahlen.
Es gibt viele Probleme, die die volkstümliche Realität der sizilianischen Hauptstadt heimsuchen: von Arbeitslosigkeit über Kriminalität bis hin zum Schulabbruch: Ein Problem, letzteres, typisch südländisch, mit Familien, die sich bereits am Ende der achten Klasse entscheiden müssen, ob sie wollen ihre Kinder auf die weiterführende Schule schicken oder ob sie einen unmittelbaren zukünftigen Job für sie wählen.

Der Kampf um die Wiedergeburt in den beliebten Vierteln

Eine Welt, in der Familien versuchen, langsam die Welt zu finden, um aus einer Dimension herauszukommen, die sie am Rande der Gesellschaft stehen lassen will, auf der Suche nach einer besseren Zukunft für ihre Kinder durch ein Leben in Studium und Legalität.
Die Folge mit dem Titel “Ich liebe dich wieder” wird einen guten Teil dieser sozialen Themen enthalten.
„Was mache ich hier“, dirigiert von Domenico, wird Iannacone ab dem 9.
April um 21.45 Uhr auf Rai3 ausstrahlen.