Bibliothek der Universität von Palermo, benannt nach Calogero Massimo Cammalleri

#Bibliothek #der #Universität #von #Palermo #benannt #nach #Calogero #Massimo #Cammalleri

Die Bibliothek des Department of Economics, Business and Statistics (SEAS) der Universität Palermo wird nach Professor Calogero Massimo Cammalleri benannt, ist vor kurzem im Alter von 57 Jahren nach kurzer Krankheit verstorben.
Die Preisverleihung findet am Mittwoch, 6.
Juli, um 16.30 Uhr im Saal „Vincenzo Li Donni“ im Gebäude 13 der Viale delle Scienze statt.
Der Enthüllung der Gedenktafel gehen Grußworte des Rektors Massimo Midiri und des Direktors der Abteilung Angelo Mineo voraus.
Es folgt eine Erinnerung an die Kollegen Marcello Chiodi und Renato Lombardo.

Professor Cammalleri trat 1994 in die Rolle der Universität ein und war Kassationsanwalt, ehrenamtlicher Gesamtrichter (GOA) am Zivilgericht von Agrigento, Richter in der regionalen Steuerkommission der Lombardei, nationaler Präsident von Conpass (Nationale Koordinierung der außerordentlichen Professoren) und Autor Verfasser mehrerer Aufsätze und Monographien zum Arbeits- und Gewerkschaftsrecht sowie Leitung der Zeitschriften Temilavoro ed / Seas Working Papers.
Viele Jahre lang hatte sich Cammalleri dafür entschieden, sich ganz der Lehre und Forschung zu widmen.
Er hat seine Ideen immer mit Mut, Festigkeit, Ironie, Leidenschaft zum Ausdruck gebracht und immer auf der Suche nach neuen Anregungen in seiner Forschungstätigkeit.
Er hat immer an die Bedeutung des Dialogs geglaubt, an den Austausch von Ideen, auch abweichender, solange sie aufgeschlossen sind, den Zweifel kultivieren und die Überzeugung, dass Vergleich und Vielfalt ein Reichtum sind, den es mit Studenten und Kollegen zu teilen gilt.

Klarheit, moralische Strenge, Liebe zur Gerechtigkeit und proaktiver Enthusiasmus haben seine zahlreichen Aktivitäten immer beflügelt und ihn von der gesamten akademischen Gemeinschaft geschätzt gemacht.

© Alle Rechte vorbehalten

This post is also available in: Englisch Französisch Deutsch Spanisch