Nachrichten

Babybande greift Schulkinder im Castello della Zisa in Palermo an

#Babybande #greift #Schulkinder #Castello #della #Zisa #Palermo #BlogSicilia #Neueste #Nachrichten #aus #Sizilien

Eine Babybande soll ein Schulkind der Antonio-Ugo-Schule bedroht haben, das das Schloss Zisa besuchte.

Ein 12-jähriger Junge landete mit Prellungen und zerbrochener Brille im Krankenhaus.

Der Angriff wurde von einem Professor den Agenten der Polizeistation Zisa Borgo Nuovo gemeldet.
Den Rekonstruktionen zufolge hatten die Schüler von Antonio Ugo, begleitet von den Lehrern, an einem Kulturprojekt teilgenommen.

Nach der Tour nutzte die Gruppe das gute Wetter, um sich auf die Grünfläche am Fuße des Schlosses zu begeben.

Während sie auf den Schaukeln waren, näherten sich die Schläger der Gruppe von Schülern.
Einer der Jungen versuchte, seinen Partner zu verteidigen und wurde geschlagen und mit einer Glasflasche geschlagen.

Jetzt versuchen die Agenten, die Angreifer ausfindig zu machen, die oft ihre Tage im Schloss verbringen.