Aufzug stürzt aus dem fünften Stock eines Mehrfamilienhauses in Palermo ein, drei schwer verletzt

#Aufzug #stürzt #aus #dem #fünften #Stock #eines #Mehrfamilienhauses #Palermo #ein #drei #schwer #verletzt #BlogSicilia #Neueste #Nachrichten #aus #Sizilien

In einem Mehrfamilienhaus in Palermo ist ein Aufzug aus der Höhe des fünften Stocks eingestürzt.
Es geschah am frühen Nachmittag des heutigen Tages in der Via Largo Vincenzo Balistreri, einer Straße parallel zum Corso dei Mille.
Laut den ersten fragmentarischen Nachrichten, die eintreffen, befanden sich drei Personen im Aufzug.
Alle drei sind in ernstem Zustand, sie haben durch den katastrophalen Sturz Verletzungen erlitten.

Rettung erfolgt sofort

Der Einsatz mehrerer 118 Rettungswagen und auch der Feuerwehr war sofort vor Ort.
Zunächst werden Anstrengungen unternommen, um den Unglücklichen zu helfen.
Es wird dann notwendig sein zu verstehen, wie so etwas passieren konnte.
Sicherlich bewegen wir uns auf die Eröffnung einer Untersuchung zu, um Ursachen und vor allem Verantwortlichkeiten zu ermitteln.
Zunächst ist es notwendig zu verstehen, ob es ein Unternehmen gab, das für die Wartung verantwortlich war, und ob die normalen jährlichen Inspektionsverfahren des Systems durchgeführt wurden.

Was ist passiert

Nach ersten Ermittlungen wurde der Aufzug benutzt, als sich beim Erreichen des fünften Stocks das Abteil mit den drei Personen buchstäblich von der Anlage löste und einstürzte.
Ein Flug von mindestens fünfzehn Metern.
Es ist wahrscheinlich, dass eines der Stahlseile brach, wodurch das Abteil in die Leere stürzte, die heftig zu Boden krachte.

Ein tödlicher Fall in der Gegend von Agrigento

Im Mai vor drei Jahren wurde eine Untersuchung zu dem betreffenden Fall eröffnet Ignazio Puleo, der 72-jährige Rentner, der starb, nachdem er auf dem Weg zu einem Geschäft im Gebäude in den Aufzugsschacht eines Gebäudes gekracht war.
Der Inhalt eines externen Videoüberwachungsvideos, das die letzten Momente im Leben des alten Mannes darstellte, wurde von der Polizei von Sciacca untersucht.
Die Bilder zeigten ihn, wie er zur Hintertür des Gebäudes ging, nachdem er das Auto geparkt hatte, das zum Aufzug führt.
Die Staatsanwaltschaft leitete ein Ermittlungsverfahren wegen Totschlags ein.
Mehrere Personen wurden angehört, darunter die Manager des Unternehmens, das für die Wartung des Aufzugs zuständig ist.

In Verbindung stehende Artikel

This post is also available in: Deutsch