Alte Probleme kehren nach Borgovecchio zurück, Wasser kommt immer noch aus der Kanalisation (VIDEO)

#Alte #Probleme #kehren #nach #Borgovecchio #zurück #Wasser #kommt #immer #noch #aus #der #Kanalisation #VIDEO #BlogSicilia #Neueste #Nachrichten #aus #Sizilien

Hier gehen wir wieder: die Straßen von Borgovecchiozu Palermo, kehren sie zurück, um sich mit mit Grundwasser vermischtem Abwasser zu füllen.
Während sich die sizilianische Hauptstadt auf die Wahlrunde am 12.
Juni vorbereitet, versinkt die Stadt zwischen neuen Problemen und den üblichen kritischen Themen.
Zur letzteren Kategorie gehört sicherlich, was zwischen der Piazza della Pace und der Via Francesco Crispi passiert, Bereiche des beliebten Viertels, in denen es seit Jahren zu Überschwemmungen von Grundwasser kommt, das sich mit dem Inhalt der Kanalisation vermischt.

Die Überschwemmungen sind zurück

Ein Problem, das erneut von Anwohnern und Eigentümern gewerblicher Aktivitäten in der Gegend gemeldet wurde, die nun müde sind, auf Antworten aus der politischen Welt und von Gemeindeämtern zu warten.
Die Kritik wurde mehrere Tage lang durch das Wasser hervorgehoben, das von der Ecke zwischen der Piazza della Pace und der Via Crispi bis zur Kreuzung zwischen der Via Crispi und der Via Rosario Gerbasi drückt.
EIN langer wolkiger Pfad, der einen übelriechenden Geruch in der gesamten Umgebung verströmt, was die Bewohner dazu zwingt, bei geschlossenen Fenstern zu bleiben.
Ein Problem, von dem der scheidende Präsident des achten Wahlkreises bereits in den vergangenen Monaten berichtete Marco Frasca Polara.
Bericht, zu dem eine Pufferlösung gefunden wurde.
In diesen Tagen ist jedoch der schlechte Dienst zurückgekehrt, ebenso wie die Überschwemmung am Standort des Abwassersammlers auf der Piazza della Pace, in dem sich offensichtlich ein Wasserbecken befindet.

Die Geschichte der Überschwemmungen in Borgovecchio

Der Anstieg des Grundwassers in den letzten Jahren hat nicht nur das Gebiet der Piazza della Pace, sondern in der Vergangenheit auch andere Grundstücke im Stadtteil Borgovecchio in Mitleidenschaft gezogen.
Darunter einige Paläste dazwischen Piazza Strazzeri, über Domenico Scinà, über Francesco Crispi und über Rosario Gerbasi.
Einige Eigentumswohnungen haben sogar beschlossen, rechtliche Schritte einzuleiten und ein eidesstattliches Gutachten eines Geologen zu verlangen.
Seitdem folgten eine Reihe von Versprechungen, die in außergewöhnlichen Interventionen von Amap gipfelten.
Inzwischen sind die Bewohner gezwungen, sich mit Wasserpumpen auszurüsten, um das Wasser aus den unterirdischen Bereichen ihrer Gebäude abzuleiten.

Arbeiten in äußerster Dringlichkeit

Eine Tatsache, die die Bewohner der Piazza della Pace in den letzten Monaten gezwungen hat, ein Nachbarschaftskomitee zu gründen.
Bürgerversammlung, die verschiedene Bürgerversammlungen abhielt und einige Proteste initiierte.
Eine Gruppe, die sich aus den Bürgern von Borgovecchio zusammensetzt, die wiederholt die Institutionen konfrontiert hat, um das Problem endgültig zu lösen.
In diesem Sinne ist die Unter dem Palazzo delle Aquile organisiertes Sit-in im Dezember, danach fand ein Treffen mit den Technikern des Technischen Pols und mit dem Stadtrat für öffentliche Arbeiten statt Maria Prestigiacomo.

Letztere bestellte im Januar dieBeginn der Interventionen auf Borgovecchio in äußerster Dringlichkeit.
Der Vertreter der Stadtverwaltung von Orlando hat die Aufgabe Amec anvertraut, einer Firma, die in der Gegend am Abwassersammler arbeitet und ebenfalls erhebliche Probleme bei der Durchführung der Ausgrabungen hat.
Aufsteigendes Wasser aus dem Untergrund, das das Leben der Anwohner bestimmt hat.
Wie sich widerspiegelt, was am Mittwoch, dem 19.
Januar passiert ist, als die Freiwilligen der Anomalie des Sozialzentrums sie mussten die führen Verabreichungen des Anti-Covid-Impfstoffs nur wenige Schritte vom stinkenden Pool der Piazza della Pace entfernt.

This post is also available in: English