Nachrichten

7. April 2022, in San Mamiliano das Konzert des Sinfonieorchesters des Konservatoriums von Palermo

#April #San #Mamiliano #das #Konzert #des #Sinfonieorchesters #des #Konservatoriums #von #Palermo

Das Konzert des Symphonieorchesters des Konservatoriums von Palermo „A.
Scarlatti “, im Inneren der Kirche San Mamiliano, eine der schönsten in Palermo, in der man die Ahnenstuckarbeiten bewundern kann Giacomo Serpotta.

Das Orchester wird mehrere Protagonisten unter den besten Schülern der Dirigentenklasse von Maestro Antonino Fogliani sehen, der eine neue Methode für die Ausbildung seiner Schüler angenommen hat, indem er ihnen die Möglichkeit gibt, “auf dem Feld zu trainieren” oder indem er sie einige Konzerte dirigieren lässt des Orchesters, von Jahr zu Jahr.

Das vom Konservatorium unterzeichnete Konzert wird bewusst in der Nähe der Karwoche durchgeführt und markiert auch den Beginn der Aktivitäten von [In]Visibilia Jahr 2022, Worte, Bilder, Klänge der heiligen Termine und Reflexionen zu den Themen, die von der Erzdiözese Palermo in Zusammenarbeit mit den wichtigsten kulturellen Institutionen der Stadt gefördert werden.

„Ave Verum Corpus“ von Mozart unter Mitwirkung des White Voices Chorus des Konservatoriums unter der Leitung von Antonio Sottil wird das Konzert eröffnen.
Das Programm wird fortgesetzt mit der “Paraphrase from Christus” von G.
Donizetti und der Symphonie Nr.
49 „Die Passion“ von J.
Haydn.

Die Solisten sind Serena Vitale, Sopran, Schülerin der Gesangsklasse der Lehrerin Patrizia Gentile und Antonella Di Giacinto, Mezzosopran, Schülerin der Dirigierklasse.

Der Eintritt zum Konzert ist frei, nach Verfügbarkeit und unter Einhaltung der aktuellen Bestimmungen zur Eindämmung von Covid-19.